Presonus Studio One 3 Professional (Box mit Key Code Card)

Produktkategorie

Comp. Hard- & Software > Software > Sequenzer > virt. Studios

Bilder zum Produkt

Beschreibung

Innovative DAW-Software für Mac und PC mit ultra-schnellem Workflow, extrem leicht erlernbar Presonus Studio One 3 Professional (Box mit Key Code Card): Neben einer komplett überarbeiteten Benutzer-Oberfläche flossen in Version 3 von Studio One zahlreiche Neuerungen und Optimierungen mit ein. Weltweit einzigartig ist derzeit, dass die DAW als erste überhaupt eine plattformübergreifende Multi-Touch-Steuerung sowohl auf Windows- als auch auf OS X bietet. Via iPad und der entsprechenden App stellt Presonus zudem die Möglichkeit zur Fernsteuerung des Systems zur Verfügung. Einen großen Entwicklungsschritt unternahm der integrierte Browser. Dieser wartet nun mit einem erheblich gesteigerten Funktionsumfang auf. Neue Effekte - z.B. Bitcrusher und Rotor Audio - warten auf die User-Eingaben genauso, wie die nun erweiterten FX-Chains. Deren Kombination bietem dem User freiere und erweiterte Routing-Optionen und damit extrem mehr Eingriffsmöglichkeiten in die Soundgestaltung. Dieses Konzept der neuen Effektketten übertrug Presonus zugleich auf die in Studio One 3 integrierten Instrumente, aus denen sich nun bei Bedarf die komplexesten Multi-Instrumente bauen und kombinieren lassen. Mit Mai Tai und Presence XT halten ein neuer virtuell analoger Synthesizer und die konsequente Weiterentwicklung des integrierten Multiformat-Samplers Einzug in Studio One. Wer sich für die Professional Variante der DAW-Lösung entscheidet, erhält außerdem ein 14 GB schweres Sample-Library Paket oben drauf. Features:Konsequente Ein-Fenster-Philosophie, durchgängige Drag&Drop-Funktionalität Content-Browser mit praktischer Suchfunktion (nach Style, Instrument und Charakter) User-anpassbares GUI (Farben, Kontrast, Faderweg etc.) Tool-Palette plus User-anpassbare Macro-Toolbar Unterstützt Multi-Touch-Monitore, fernbedienbar über iPad (Studio One Remote App vorausgesetzt) Arranger-Track und Scratch-Pads zum Experimentieren mit Songstrukturen und Arrangements Note FX (Arpeggiator, Chorder, Repeater, Input Filter), Rotor-Audio- und Bitcrusher-Effekt    Erweiterte Effektketten mit Parallelschaltung Multi Instruments (verschachtelte Synthies/Instrumente auf einer Spur) Channel-Editor mit Macro-Control (8 Regler, 8 Buttons, die auch von MIDI-Controllern gesteuert werden können) Polyphoner Analog-Synthesizer Mai Tai, Presence XT Sampler mit 14 GB Sound Library Import fremder Sample-Formate (EXS, GigaSampler, Kontakt, SoundFont) Integrierte Melodyne-Intonationskorrektur Comping über mehrere Spuren hinweg, editierbare Ordnerspuren Transienten-Erkennungs und -Editierungsfunktion dazu Groove-Extract per Drag&Drop Mehrspur-MIDI-Editing und -Track-Transform (Freeze) Event-basierte Anwendung von Effekten, Echtzeit-Time-Stretching, Resampling und Normalisierung Automatische Latenzkompensation, Umfangreiche Mix-Automation Audio-Engine mit 64-Bit-Fließkomma Verarbeitung 40 Effekt-Plug-Ins, 4 virtuelle Instrumente plus Presence XT Sampler UA-, VST2-, VST3- und ReWire-Unterstützung Im- und Export von FLAC- und MP3-Dateien, Export zu und Import von SoundCloud™ Wiedergabe und Synchronisieren von Videodateien Integrierte Mastering Suite mit automatischem Song-Mix-Update, DDP Export, Brennen von Red-Book-CDs uvm. Kompatibel mit jedem ASIO-, Windows-Audio- oder CoreAudio-fähigen Audio-Interface Inklusive 14 GB an Samples, jeder Menge Loops und One Shots (zum Download) Systemvoraussetzungen:Mac:  OS X 10.8.5 oder neuer Intel Core Duo Prozessor, 4 GB RAM Empfohlen: Intel Core™ i3 Prozessor oder besser, 8 GB RAM 30 GB freie Festplattenkapazität Bildschirmauflösung mindestens 1366 x 768 (Retina-Display empfohlen) Multi-Touch-fähiger Monitor mit TUIO-Unterstützung, um mit Touch-Bedienung zu arbeiten Internet-Verbindung zum Installieren und AktivierenWindows: Windows 7 (x64/x86) SP1 + Plattform-Update, Windows 8.1 (x64/x86) Intel Core Duo oder AMD Athlon X2 Prozessor, 4 GB RAM Empfohlen: Intel Core 2 Quad oder AMD Athlon X4 Prozessor oder besser, 8 GB RAM 30 GB freie Festplattenkapazität Bildschirmauflösung mindestens 1366 x 768 (hochauflösender Monitor empfohlen) Touch-fähiger Monitor (Windows 8), um mit Touch-Bedienung zu arbeiten Internet-Verbindung zum Installieren und Aktivieren Comp. Hard- & Software > Software > Sequenzer / virt. Studios

Unser Preisvergleich fuer Sie

Presonus Studio One 3 Professional (Box mit Key Code Card)

Shop

EUR 399.00* inkl. MwSt. zzgl. Versand


zum Shop

Keine Bewertungen*

  • leerer Sternleerer Sternleerer Sternleerer Sternleerer Stern
  • Es wurde noch keine Bewertung fuer diesen Artikel abgegeben!

Produkt schon getestet?

Helfen Sie anderen Lesern auf * Toppreise Angebote bei der Kaufentscheidung!



*Hinweis Bewertungen

* Toppreise Angebote hat keinen Einfluss auf die Bewertungen. Diese koennen sich jederzeit durch neue Bewertungen der Nutzer auf * Toppreise Angebote aendern!